Soft Matter Physics
LS Maret

Login |
 
 

Hiwi Jobs

HiWi gesucht für ein Do-It-Yourself Projekt!

motorisiertes 3-Achsen Goniometer

Projektbeschreibung (pdf)
In unserer Gruppe untersuchen wir die Wirkungen der Lichtkohärenz in vielfachstreuenden Medien. Einer der Effekte den wir beobachten nennt sich der kohärente Rückstreukonus, welcher seinen Ursprung in der konstruktiven Interferenz zwischen einem Pfad und seinem zeit-umgekehrten Pfad hat. Um diesen zu messen strahlen wir mit einem Laser auf eine Probe und nehmen die Intensität als Funktion des Streuvektors in die Rückrichtung auf. Wenn die Probe fixiert ist, sieht man auf einer Kamera ein sogenanntes Specklemuster. Der Rückstreukonus zeigt sich nachdem man über viele solche Specklemuster gemittelt hat. Das machen wir indem wir die Probe bewegen während der Messung.

Diese Bewegung wollen wir jetzt automatisieren, da unsere neuen Proben immer kleiner werden und die Bewegungen immer feiner sein sollen. Dafür brauchen wir eine Halterung, die sich um einen fixen Punkt dreht.
Zuerst soll eine mechanische Zeichnung von der Halterung gemacht werden (zum Beispiel mit Freecad (http://www.freecadweb.org/))). Die mechanischen Teile werden dann von der Universitätswerkstatt hergestellt. Diese Teile werden dann mit kleinen Motoren verbunden, die von einem Arduino gesteuert werden.

Voraussetzungen
* Du bastelst gern
* Du hast Lust zu programmieren
* Modellbau als Hobby ist ein Plus!

Kontakt
Geoffroy Aubry (LS Maret), geoffroy.aubry@uni.kn, P1017, +49 (0)7531 88-3862

Ressourcen
ein Beispiel: https://www.youtube.com/watch?v=H0HTQ5fdxUs
Zu dem Programmierteil des Projekts: https://frama.link/servoArduino

weitere Angebote:

Studentinnen und Studenten, die sich dafür interessieren, bei aktuellen physikalischen Experimenten mitzuarbeiten und dabei moderne experimentelle Methoden kennen zu lernen (Lichtstreuung, Videomikroskopie, Konfokale Mikroskopie, ...), werden gebeten, mit einer der unten aufgeführten Personen oder mit einem Doktoranden der Gruppe Kontakt aufzunehmen.
Auch Projekte im Informatik-Bereich sind in unserer Gruppe öfters von Hiwis durchgeführt worden.

Kontaktpersonen

Prof. Georg Maret
Tel. +49-7531-88 4151, e-mail
Dr. Peter Keim
Tel. +49-7531-88 3872, e-mailhttp://peter.keim_at_uni-konstanz.de